Fotos: © Sabine Sommerschuh

Physio Zentrum Fockbek

Das Physio Zentrum Fockbek steht im Raum Rendsburg für kompetentes und einfühlsames Arbeiten in den Bereichen Physiotherapie, Osteopathie, Prävention und Rehabilitation.

 

Inhaberin Swanhild Priestley ist ausgebildete Physiotherapeutin, Osteopathin und Heilpraktikerin.

Mit derzeit 10 Mitarbeitern bietet das Physio Zentrum Fockbek Einzelbehandlungen sowie Trainings in kleinen Gruppen. Das Physio Zentrum ist Schwerpunktpraxis für Schlingentherapie und Schlingentraining sowie Magnetfeldtherapie Indiba Activ.

 

Zum Konzept des Physio Zentrum Fockbek gehört, dass wir unsere Patienten bis zu ihrer vollständigen Genesung begleiten wollen. Daher empfehlen wir, nach dem Abschluss oder begleitend zur Einzelbehandlung, einen unserer Gesundheitskurse zu besuchen.

 

Hier wird in sehr kleinen Gruppen die körperliche Fitness weiter aufgebaut, damit Sie im optimalen Fall wieder in ihren Sport und ihre normale Alltagsbelastung zurückfinden können. Damit wäre die Unabhängigkeit von der medizinischen Versorgung erreicht.

 

Die Wellness und Massage Etage befindet sich im Obergeschoss. Hier können Sie in behaglicher Atmosphäre abschalten und bei einer unserer Massagen durch qualifizierte Therapeuten entspannen.

 

Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen.
Willkommen im Physio Zentrum Fockbek!


Zum Umgang mit Corona im

Physio Zentrum Fockbek

Aktuell werden alle Einzeltherapien und Anwendungen durchgeführt!

  • Sowohl ärztlich verordnete Behandlungen und Osteopathie als auch Selbstzahler-Angebote wie z.B. Wellnessanwendungen
  • Gutscheine können wieder eingelöst werden
  • Unsere Gesundheitskurse finden ab sofort wieder im Kursraum stat

Physiotherapie und Osteopathie:

Die Therapeuten und Patienten schützen sich gegenseitig bei Behandlungen, bei denen der
Mindestabstand von 1,50 m nicht einzuhalten ist, durch das Tragen eines Mund-
Nasenschutzes. Die Bänke und Therapiegeräte werden nach jeder Behandlung desinfiziert.

 

Anmelde- und Wartebereich:

Die Praxis wird mit Mundschutz betreten und die Patienten desinfizieren sich unmittelbar nach Eintritt ihre Hände. Es ist für den notwendigen Abstand gesorgt, da sich nicht mehr als zwei Personen vor der

Anmeldung und zwei Personen im Wartebereich aufhalten dürfen. Die Anmeldekräfte

nehmen die Patienten in Empfang und vergeben alle weiteren Instruktionen. Diese werden,

falls möglich gleich in die Behandlungsräume geführt.

Die Patienten werden um Geduld gebeten, da sie sich nicht selbständig in den Wartebereich

setzen dürfen.

 

Massagen und Wellnessanwendungen:

Patienten und Wellnessgäste melden sich in der Anmeldung (Haupteingang) und begeben sich anschließend in die obere Etage. Auch hier ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verbindlich, sowie das gründliche Desinfizieren oder Waschen der Hände. Selbstverständlich tragen die hier tätigen Masseure Frau Wielert (ehemals Nitzsche) und Herr Harder einen Mund-Nasenschutz.

 

Gesundheitskurse:

Diese finden ab sofort wieder im Kursraum des Physio Zentrums statt. Der Kursraum wird durch einen neu entstandenen Eingang von außen direkt betreten und die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Bei der Teilnahme berücksichtigen wir, dass der Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern zwischen den Trainierenden gewahrt bleibt. Alles weitere wird durch ein Hygienekonzept, das an die gültigen Richtlinien angepasst ist, geregelt.

 

Die dargestellten Maßnahmen gewährleisten, dass Patienten, Massagegäste und Kursteilnehmer durch unser Handeln mit dem größtmöglichen Schutz

versorgt sind.


Herzlichst, 

Ihre Swanhild Priestley